Über Uns

Achtung! Neue Anschrift ab 01.01.2017:
BSS e.V.
Grafenberger Allee 293
40237 Düsseldorf

 

Die Mitglieder des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. beschäftigen sich professionell mit der Prävention, Begutachtung und Beseitigung von Schimmelpilzschäden in und an Gebäuden. Es wurde eine mehrstufige bundeseinheitliche Zertifizierung eingeführt, die Auftraggebern von Sanierungsmaßnahmen und  beteiligten Behörden eine sichere Beurteilung der jeweiligen Sachkunde der Fachbetriebe ermöglicht.

Das Ziel des Verbandes liegt ferner in der Information von Verbrauchern, Behörden und Fachbetrieben über die Gesundheitsrisiken mikrobieller Belastungen und über die optimale Behandlung von Befallsvorkommen. Mitglieder erhalten die Gelegenheit zum interdisziplinären Erfahrungsaustausch.


Premiere BSS Schimmelkonvent 2016

Ein kompaktes Tagungsprogramm mit aktuellem Wissen rund um die erfolgreiche Sanierung von Schimmelschäden.

Wer beruflich mit Schimmel in Gebäuden in Berührung kommt, sollte über die wesentlichen Inhalte der aktuellen Leitfäden und Richtlinien informiert sein. Diese Gelegenheit bot sich den über 100 Teilnehmern am 14. Oktober 2016 in der Print Media Akademie in Heidelberg bei der Premiere des BSS Schimmelkonvents. In vier hochaktuellen Vorträgen haben Experten Praxistipps zur erfolgreichen Sanierung von Schimmelschäden vermittelt.  Auf der begleitenden Fachausstellung haben 12 Aussteller Produkte zur Schadensprävention und zur wirtschaftlichen Sanierung von Schimmelschäden präsentiert.

Einen Fotobericht finden Sie unter Veranstaltungen.

Weitere Informationen unter

www.schimmelkonvent.de


Servicematerial für Mitglieder

Ab sofort können Mitglieder des BSS kostenlos den Ratgeber Wasserschaden bestellen.

Der Flyer richtet sich an Gebäudeeigentümer, Mieter und Pächter und klärt über die Rechte und Pflichten gegenüber der eigenen Versicherung bei Leitungswasserschäden im Allgemeinen und Schimmelpilzschäden im Speziellen auf.

Flyer zur Ansicht

Bestellformular für Mitglieder


Nächste Lehrgänge

+ + +

Lehrgang A "Fachkraft für Schimmelpilzsanierung"

23.02. - 25.02.2017 (Teil 1)
03.03. - 04.03.2017 (Teil 2)

Best Western Plus Hotel Erb
Posthaltering 1
85599 Parsdorf
Tel. 089 991100

Lehrgangsleiter: Robert Kussauer

weitere Informationen

- - -

Lehrgang A "Fachkraft für Schimmelpilzsanierung"

15.03. - 17.03.2017 (Teil 1)
23.03. - 24.03.2017 (Teil 2)

Classic Hotel Kaarst
Friedensstr. 12
41564 Kaarst

Lehrgangsleiter: Dr. Wolfgang Lorenz

weitere Informationen

+ + +

Lehrgang Fachkraft für technische Gebäudetrocknung

21.03. - 24.03.2017

KWM Weisshaar
Zwingenburgstr. 8
74821 Mosbach
Lehrgangsleiter: Stefan Betz

weitere Informationen

+ + +

Lehrgang Fachkraft für technische Gebäudetrocknung

24.10. - 27.10.2017

KWM Weisshaar
Zwingenburgstr. 8
74821 Mosbach
Lehrgangsleiter: Stefan Betz

weitere Informationen


Raumklima selbst kontrollieren - Messgeräte im Langzeittest

Die Experten des BSS testen in einem einjährigen Langzeittest Raumklimamessgeräte und stellten die Frage, ob die im Baumarkt angebotenen Geräte geeignet sind.  Zur kalten Jahreszeit wächst die Gefahr von Schimmelbildung an kalten Wandoberflächen. Fast immer wird der Tipp gegeben, die Raumklimadaten mit einfachen Messgeräten zu kontrollieren, um bei zu hoher Feuchtigkeit verstärkt zu lüften. Wie genau die teils sehr preiswerten Messgeräte im Vergleich zu professionellen teuren Geräten arbeiten, wurde von Experten des Fachausschusses Prävention im BSS geprüft. Das nun vorliegende Ergebnis des Langzeittest ist durchaus überraschend.

Hier geht es zum Fazit der Testphase.


Schimmelspürhund

NEU: Neben Prüfungen werden jetzt auch Seminare und Trainertage angeboten. Das neu angebotene Seminar will die Anforderungen der Schimmelspürhund-Prüfung vermitteln und Hundeführer und Hund eine Gelegenheit bieten, möglichem Prüfungsstress entgegenzuwirken. Das diesjährige Seminar fand unter idealen Bedingungen in einem derzeit leerstehenden Gebäude des Umweltbundesamtes in Berlin statt.

mehr Informationen

+ + +

Die "Richtlinie des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. zur Prüfung von Schimmelspürhunden"
kostenpflichtig erwerben bei unserer Geschäftsstelle, auch in englischer Sprache, Ruf-Nr. 0800 277 44 44 oder info(at)bss-schimmelpilz.de

Hier finden Sie vom BSS e.V. zertifizierte Spürhunde


Klausurtagung Dozententeam

Mitte Juli 2016 traf sich das BSS Dozententeam in Fulda zur Aktualisierung des Lehrgangsangebotes.  Insbesondere mit Blick auf den neuen Schimmel-Leitfaden des Umweltbundesamtes und die neue DGUV Richtlinie zu Gesundheitsgefährdungen durch Biostoffe bei der Schimmelpilzsanierung sind Aktualisierungen an den Lehrgangsmodulen vorgenommen worden. Unter Mitwirkung von Frau Bonner von der Berufsgenossenschaft Bau und Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des BSS sind frühzeitig die redaktionellen Inhalte der neuen DGUV Verordnung,  die voraussichtlich erst Ende 2016 veröffentlich wird, berücksichtigt.  Bei dieser Gelegenheit haben die Dozenten neue Unterrichtstechniken für einen größtmöglichen Praxisbezug eingebaut. Basierend auf der Erfahrung aus über 10 Jahren Lehrgangstätigkeit wurden auch die Übungen und die Struktur der Lehrgangsmodule modernisiert. Diese Änderungen fließen schon in die nächsten Lehrgänge ein und sorgen dafür, dass das BSS Weiterbildungsangebot gewohnt aktuell und praxisnah gestaltet ist.


20. Pilztagung:

Schimmel - alles was Recht ist!

Auf der 20. Fachtagung, die VDB und BSS in Kooperation mit dem Umweltbundesamt am 14. und 15. Juni 2016 ausrichtete stand die Aufarbeitung juristischer Fragestellungen im Mittelpunkt.
Können sich Sanierer und Gutachter strafbar machen? Wie unterscheidet sich Fahrlässigkeit von Vorsatz oder billigender Inkaufnahme? Und welche Entschädigungen sind im Rahmen von Gebäudeversicherungen möglich?
Alles was Recht ist und noch viele weitere Themen wurden auf der Pilztagung 2016 beleuchtet. Den Auftakt machte bereits am 13. Juni ein Workshop zum Thema Schimmelspürhund.  

Weitere Informationen


Jahreshauptversammlung 2016 in Heidelberg

Es ist schon zur Tradition geworden, die Jahreshauptversammlungen des BSS an einem reizvollen Ort stattfinden zu lassen und die inhaltliche Arbeit mit einem Workshop und mit einem attraktiven Rahmenprogramm zu kombinieren. So kommt der Austausch der Mitglieder untereinander nicht zu kurz und die Workshops geben Anregung für fachliche Diskussionen. In diesem Jahr ist die Wahl auf Heidelberg gefallen und vom 29. auf den 30. April 2016 trafen sich die Mitglieder im Schloss-Hotel Molkenkur, mit herrlichem Talblick, wo Schloss, Altstadt und der Neckar auf die Teilnehmer warteten.



Handlungsempfehlung für die Beurteilung von Feuchteschäden in Fußböden

Der Entwurf der Handlungsempfehlung zur Beurteilung von Feuchteschäden in Fußböden ist vom UBA zur öffentlichen Diskussion und zum Praxistest online gestellt worden:Handlungsempfehlung inklusive Kommentierungsformularen auf der Schimmelpilzseite des Umweltbundesamtes-online, Berlin, Rückmeldung erwünscht!


Kontaktaufnahme

Offene Fragen beantworten wir Ihnen gerne, erklären Sie dazu einfach Ihr Anliegen. Weitere Kontakt-möglichkeiten finden Sie auf der Kontaktseite