Stefan Betz

Persönliche Daten

Sachverständigenbüro für Gebäude- und Innenraumanalytik
Auf dem Wasen 16
55758 Hellertshausen
Tel.: 06781 - 9 33 50 58   
Fax: 06781 - 9 33 50 59
Internet: www.sv-betz.de   
E-Mail: info@sv-betz.de

Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schimmelpilze in Innenräumen (IHK Koblenz)
Sachverständiger für Feuchtigkeitsschäden und mikrobielle Schäden an und in Gebäuden

Funktion im BSS:
- Leiter Fachausschuss Sanierungsdurchführung (FASD)
- Beigeordneter des Vorstandes (Bereich Sachverständige)
- Referent und Dozent

Seminarschwerpunkte:
Lehrgang A - Fachkraft für Schimmelpilzsanierung
Modul Sanierungstechnik und Sanierungsdurchführung
Lehrgang Fachkraft für technische Gebäudetrocknung
   
Mitgliedschaften:
- Bundesverband Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS)
- Berufsverband Deutscher Baubiologen e.V. (VDB)
- UAK „Schimmel“ der Kommission Innenraumlufthygiene im Umweltbundesamt (UBA)
- Gastmitglied „Kommission Innenraumlufthygiene im Umweltbundesamt“ (UBA),
- Mitglied der AG 4.12 „Beseitigung von Schimmelpilzschäden in Gebäuden“ der WTA
- Mitglied der Projektgruppe „BGI 858“ des Sachgebietes Sanierung & Bauwerksunterhalt im DGUV-Fachbereich Bauwesen der BG-Bau

Beruflicher Hintergrund / Kurz-Vita
- Ausbildung zum Elektroanlageninstallateur
- Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker
- Energieanlagenelektroniker Fissler GmbH
- Bundeswehr Grundwehrdienst als Fernmelder
- Messtechniker Hobein GmbH
- Techn. Betriebs- und Bereichsleiter Feuchtigkeitsschäden mit mikrobiellem Befall inn-o-tec. GmbH
- Leiter des Fachausschusses „Sanierungsdurchführung“ im BSS e.V., seit 2007
- Gründung des Sachverständigenbüros innolytik GmbH als Geschäftsführer und Sachvständiger für Feuchtigkeitsschäden und mikrobielle Schäden an und in Gebäuden, 2009
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schimmelpilze in Innenräumen (IHK zu Koblenz - Rheinland Pfalz, seit 2011
Gründung des Sachverständigenbüros für Gebäude- und Innenraumanalytik Stefan Betz, Hellertshausen, seit 2012

Veröffentlichungen (Auszug zum Thema):
1. Symposium des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS), April 2007 in Berlin, Thema „Desinfektion bei Schäden in Gebäuden - Grundlagen, Verfahren, Wirkstoffe und Anwendung in der Praxis“

1. Deutsches Forum Innenraumhygiene, Oktober 2007 in Bochum, Thema „Desinfektion bei mikrobiellen Schäden in Gebäuden“

3. Symposium des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS), Oktober 2009 in Magdeburg, Thema „Zeitgemäße Sanierungstechniken bei mikrobiellem Befall in Gebäuden“

13. Pilztagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen e.V. (VDB), Juni 2009 in Stuttgart, Thema „Praxisprobleme mit Versicherungen für den Sanierungsbetrieb bei der Schimmelpilzbeseitigung - Erläuterungen anhand von Fallbeispielen“

14. Pilztagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen e.V. (VDB), Juni 2010 in Hannover, Thema „Mikrobiologische Bewertung von Trittschalldämmungen, Problematik der Schadensabwicklung von Abwasserschäden über Versicherungen, Fallbeispiele aus der Praxis“

15. Pilztagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen e.V. (VDB) und des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS), Juni 2011 in Bad Staffelstein, Thema „Zeitgemäße Sanierungstechniken bei mikrobiellem Befall in Gebäuden“

9. Wolfin Expertengespräch, September 2011 in Wiesbaden, Thema „Energiewende in Deutschland - Konsequenzen für die Baubranche“

Fachartikel Fachzeitschrift „Bauen im Bestand“ Ausgabe 01-2012, Rudolf-Müller Verlag, Thema „Schimmelpilzsanierung - Fachgerecht sanieren - nicht experimentieren“

16. Pilztagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen e.V. (VDB) und des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS), Juni 2012 im Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau, Thema „Trocknung von Bauteilen - Welche Materialien können technisch getrocknet werden?“

17. Pilztagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen e.V. (VDB) und des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS), Juli 2013 im Gustav-Stresemann-Institut e.V. in Bonn, Thema „Ermittlung der Schimmelpilzexposition bei typischen Sanierungsarbeiten zur Ermittlung der Gefährdungsklasse“

Fachartikel Fachzeitschrift „Bauen im Bestand“ Ausgabe 06-2014, Rudolf-Müller Verlag, Thema „Bautrocknung - (K)ein trockenes Thema“

Fachartikel Fachzeitschrift „Bauen im Bestand“ Ausgabe 01-2015, Rudolf-Müller Verlag, Thema „Sanierung von Feuchteschäden - Auch Feinreinigung will gekonnt sein“

Fachartikel Fachzeitschrift „rationell reinigen“ Ausgabe 03-2015, Holzmann Medien GmbH & Co. KG, Thema „Schimmelpilzbeseitigung - Gefahr erkannt, Gefahr gebannt?“

19. Pilztagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen e.V. (VDB) und des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS), Juni 2015 im Gustav-Stresemann-Institut e.V. in Bonn, Thema „Expositionsmessungen bei Trocknung und Rückbau. Ergebnisse einer neuen Messreihe in 2015“

Zurück

Stefan Betz Foto: BSS e.V.